Rund 25 Millionen Kinder in der EU sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht.

Kinder sind unsere Zukunft. Schenken wir Ihnen eine friedliche Zukunft.

Wir unterstützen EU-Projekte für eine sichere Zukunft unserer Kinder und ein friedvolles Leben in Europa

Unsere Priorität Nr. 1 ist die Unterstützung von Kindern, die in Armut leben. Kinder ohne Chance auf eine normale Kindheit mit familiärer Geborgenheit und elterlicher Zuneigung.

Unterstützen Sie uns!
0
obdachlose Kinder in Europa
0
Support Threads Resolved
0
Hours of Development
0
Cups of Coffee

Kinder in Not – ohne eigenes Wort

Armut, Krieg und Vertreibung sind nur einige Gründe für Kinderarmut und Perspektivlosigkeit.

Kinder in Europa fallen trotz aller Bemühungen immer noch zu häufig durch die sozialen Netze in die

Hoffnungslosigkeit. Helfen Sie uns bei der zielgerichteten Unterstützung von hilfsbedürftigen Kindern in Europa.

Frieden in Europa. Für die Zukunft unserer Kinder

Frieden in Europa ist eine Initiative zur gemeinsamen Verständigung und Kommunikation in Europa. Wir fördern ein interkulturelles Verständnis, eine aufgeschlossene Weltansicht und soziale Verantwortung in Europa. Dabei liegt unser Fokus auf der Förderung und Hilfe von Kindern in Not.

Soforthilfe

Unmittelbar nach einer Katastrophe verteilen wir Lebensmittel und Medikamente. Mit mobilen Krankenstationen erreichen unsere Ärzteteams Verwundete und Verletzte auch in besonders abgelegenen Regionen. Außerdem errichten wir Schutz- und Spielzelte, wo Kinder Zuflucht finden, psychologisch betreut werden und vor Ausbeutung und Gewalt geschützt sind.

Katastrophenhilfe

Wenn die Erde bebt, Fluten oder Stürme das Leben vieler Menschen bedrohen, beginnt für die Helfer ein Wettlauf gegen die Zeit.

Doch nicht alle Katastrophen sind die Folge von Naturereignissen. Von Katastrophen oder akuten humanitären Krisen sprechen wir auch, wenn Kämpfe, Bürgerkriege oder Epidemien das Leben vieler Menschen bedrohen. Die schnelle Hilfe in Notfällen ist ein Teil der Arbeit von Save the Children. Sie ist eingebettet in unsere umfassende und langfristige Arbeit für die Rechte der Kinder. Das bedeutet: In krisengefährdeten Regionen helfen wir den Menschen auch durch Vorsorge, sich auf mögliche Katastrophen vorzubereiten. Und nach Ende des Noteinsatzes unterstützen wir sie dabei, ihr Leben wieder aufzubauen.

Hungerhilfe

Mangelernährung ist ein weit verbreitetes Problem. Save the Children identifiziert mangelernährte Kinder und versorgt sie in Stabilisierungszentren mit nahrhafter Spezialnahrung und behandelt sie medizinisch.

Gesundheit

Jedes Jahr sterben Millionen Kinder an Ursachen, die durch einfache Maßnahmen vermieden werden könnten. Ihre Leben könnten gerettet werden, wenn alle Menschen Zugang zu grundlegender medizinischer Versorgung hätten. Save the Children arbeitet daran, eine bezahlbare und gute medizinische Versorgung für alle verfügbar zu machen, die Qualität der Gesundheitsdienste zu steigern und in Krisenfällen ein medizinisches Versorgungsnetz aufzubauen.

Bildung

Armut, bewaffnete Konflikte und andere humanitäre Krisen sind die Hauptursachen dafür, dass Kinder nicht zur Schule gehen können. Manche Schulsysteme benachteiligen zudem bestimmte Gruppen, zum Beispiel Mädchen oder Kinder mit Behinderungen.

Save the Children setzt sich dafür ein, dass Millionen Kinder ihr Recht auf Bildung verwirklichen können. In zahlreichen Bildungsprojekten ermöglichen wir Kindern einen ersten Schulbesuch, helfen die Qualität des Unterrichts zu verbessern und in Krisensituation ein Lehrangebot für Kinder zu schaffen.

Schutz

Auf der Flucht, von der Familie getrennt, als Kindersoldaten rekrutiert, zu menschenunwürdiger Arbeit gezwungen: Millionen Kinder sind in Gefahr, Opfer von Ausbeutung, Gewalt, Vernachlässigung und Missbrauch zu werden. Unsere Aufgabe ist es, alles dafür zu tun, dass gefährdete Kinder geschützt werden.

Gemeinsam mit Partnern vor Ort setzt sich Save the Children für eine Verbesserung des Jugendstrafrechts ein, um der Misshandlung von straffälligen Kindern Einhalt zu gebieten. Save the Children verhilft Flüchtlingskindern und asylsuchenden Kindern zum Zugang zu Gesundheitswesen und Bildungssystemen. Wir engagieren uns im internationalen Kampf gegen Kinderhandel, den Einsatz von Kindersoldaten und schädlicher Kinderarbeit.

Katastrophenhilfe

Wenn die Erde bebt, Fluten oder Stürme das Leben vieler Menschen bedrohen, beginnt für die Helfer ein Wettlauf gegen die Zeit.

Doch nicht alle Katastrophen sind die Folge von Naturereignissen. Von Katastrophen oder akuten humanitären Krisen sprechen wir auch, wenn Kämpfe, Bürgerkriege oder Epidemien das Leben vieler Menschen bedrohen. Die schnelle Hilfe in Notfällen ist ein Teil der Arbeit von Save the Children. Sie ist eingebettet in unsere umfassende und langfristige Arbeit für die Rechte der Kinder. Das bedeutet: In krisengefährdeten Regionen helfen wir den Menschen auch durch Vorsorge, sich auf mögliche Katastrophen vorzubereiten. Und nach Ende des Noteinsatzes unterstützen wir sie dabei, ihr Leben wieder aufzubauen.

Logistik

Als Logistiker oder Logistikerin im Einsatz ist kein Tag wie der andere. Sie sind für das medizinische Projekt unverzichtbar, denn Sie sorgen dafür, dass alles funktioniert und es an nichts fehlt. Sie müssen ständig improvisieren und mit Menschen aus vielen Kulturen verhandeln. Sie sind für die Bewirtschaftung und Instandhaltung von Kliniken und Ernährungszentren zuständig, verwalten das Lager und organisieren die Versorgung mit den nötigen Medikamenten und allen weiteren Materialien. Mit Ihrem technischen Sachverstand installieren und warten Sie die technischen Anlagen, kümmern sich um Wasser- und Sanitäreinrichtungen und verantworten den Fuhrpark. Sie leiten ein Team aus nationalen Mitarbeitern, das Sie auch einarbeiten und weiterbilden. Zudem sind Sie für die technische Umsetzung aller sicherheitsrelevanten Maßnahmen verantwortlich.

Advanced Portfolio Options

Multiple layout styles, unlimited portfolio pages, custom categories per page, awesome rollover effects, full or half-width detail page, custom featured image size and more!

Wir wollen Frieden in Europa –

Heute, morgen und auch in Zukunft!

  • Soforthilfe

  • Transparent

  • One Click Demo Content Importer

  • Auto Theme Updater

  • Retina Ready For Enabled Devices

  • Custom Backgrounds Per Page/Post

  • Awesome Widgetized MegaMenu

  • Unlimited Colors / Skins

  • Powerful Customization Options

  • One Page Parallax For Any Page

  • WooCommerce Design Integration

  • bbPress Forum Design Integration

  • Font Icons Instead of Images

  • Eye-Catching CSS3 Animations

  • Boxed or Wide Per Page/Post

  • Extensive Doc & HD Videos

  • Top Notch Support Service

  • Constant Updates & New Features

  • Incredible Shortcode Options

  • Custom Menu Per Page/Post

  • Font Awesome Icon Integration

  • Advanced Typography Options

  • Strong SEO Base Built In

  • Unlimited Sidebar Creation

  • Multiple Custom Widgets

  • Four Premium Sliders

  • Fully Optimized For Speed

Jetzt helfen!

Der Krieg in Syrien betrifft auch Europa.

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.

Helfen Sie Kindern in Not.

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.

Ich möchte helfen
demo_content

Kinder im Krieg – eine Katastrophe.

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.

shortcodes

Frieden in Europa – ein Erbe für unsere Kinder

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.

Left Sidebar / Content

Content / Right Sidebar

No Sidebar Full Content

Boxed Layout

Full Width Layout

100% Width For Page Content

Logo / Menu

Menu / Logo & Menu

Menu / Logo / Menu

Krieg zerstört Kinderträume in Sekunden.

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.

Hilfe für Kinder in Not.

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren. with Avada. Check out what our users are saying about Avada!

„Egal wie, hauptsache helfen!“

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.

Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.
Sascha
Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.
Sabine
Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.
Lukas
Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren. great product.
Mareike
Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien sind über drei Millionen Syrer in die Nachbarländer geflohen, rund die Hälfte von ihnen sind Kinder. Die Jungen und Mädchen leiden besonders unter den Folgen des Kriegs. Sie sind oftmals traumatisiert und haben teilweise ihre Angehörigen verloren.
Rolf

Soziale Verantwortung. Helfen Sie Kindern in Not.

Ich möchte helfen!